AKTUELLES 

UNSERE NEUESTEN PROJEKTE

An dieser Stelle möchten wir Sie über die aktuellen Projekte und Bauvorhaben der Firma LINDNER und deren Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Bei projektbezogenen Fragen oder Anfragen zu einem eigenem Bauvorhaben steht Ihnen das Team der Firma LINDNER gern zur Verfügung.

ÜBERGABE

AZURIT SENIORENZENTRUM RIESA

Ende Juni, 2 Monate vor dem vertraglich vereinbarten Termin, wurde das AZURIT Seniorenzentrum Riesa qualitätsgerecht an den Bauherrn übergeben.
Nicht nur die Freude beim Bauherrn ist groß, sondern auch bei den künftigen Nutzern, da das moderne Seniorenzentrum bereits im August 2018 in Betrieb gehen kann.

Juli 2018

 

NEUBAU

EINFAMILIENHAUS MIT DOPPELCARPORT

Im Mai starteten die Tiefbauarbeiten für den Neubau des Einfamilienhauses der Familie Koch/Flemming in Hohenstein-Ernstthal. Es handelt sich um ein EFH auf Bodenplatte mit einem angrenzenden Doppelcarport. Die Planung erfolgte durch das Büro INLAND ARCHITEKTUR GmbH Chemnitz mit Sitz in Oberlungwitz. Die Firma LINDNER wurde mit dem kompletten Rohbau und einigen Ausbaugewerken beauftragt. Sehr zur Freude der Mitarbeiter liegt die Baustelle in unmittelbarer Nähe vom Firmensitz. Den Bauherren stehen wir mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns auf eine erfolgreiche Bauzeit.

Juni 2018

 

NEUBAU

AZURIT SENIORENZENTRUM WEIMAR

Im März dieses Jahres starteten wir mit unserem nächsten großen Bauvorhaben – dem schlüsselfertigen Neubau eines AZURIT Seniorenzentrums mit 144 Pflegebetten, einem Nebengebäude, Freiflächen und 30 PKW Stellplätzen auf einer Grundstücksfläche von 9.617 qm.

Die Beauftragung an uns seitens des Bauherrn, der Health Care Chemnitz Verwaltungs GmbH & Co. KG, lief wie gewohnt reibungslos. Wir freuen uns auf eine spannende und konstruktive Bauphase.

Juni 2018

 

NEUBAU

EINFAMILIENHAUS IN HARTMANNSDORF

Noch im Dezember letzten Jahres erhielten wir den Auftrag zum Bau eines schlüsselfertigen Einfamilienhauses in Hartmannsdorf für die Bauherren Fam. Meyer/Hiemann. In vielen Gesprächen mit den Bauherren und dem Architekturbüro INLAND aus Oberlungwitz wurden die Grundlagen dafür geschaffen, dass ein Baubeginn im April möglich war. Dem Übergabetermin im November, nach nur 7 Monaten Bauzeit, steht nichts im Weg. Wir freuen uns mit den Bauherren auf ein spannendes Projekt.

April 2018

 

ERWEITERUNG KÜHLHAUS

BEIERLEINS LANDGASTHAUS & HOTEL

Seit mittlerweile fast 10 Jahren vertraut das Beierleins Landgasthaus & Hotel unserem Team, wenn es um neue Bauprojekte geht. Auch jetzt waren wir wieder erster Ansprechpartner als es um eine Erweiterung an das bestehende Kühlhaus ging. Wir wurden erneut beauftragt und konnten sofort starten. Wir freuen uns, dass wir wieder mit dem Bauherrn, Herrn Beierlein, zusammenarbeiten dürfen und starten mit viel Optimismus und Tatendrang in die Vorweihnachtszeit.

Dezember 2017

 

ROHBAUFERTIGSTELLUNG

SENIORENZENTRUM RIESA

Im September 2017 konnten die Rohbauarbeiten im Seniorenzentrum Riesa pünktlich fertiggestellt werden. Nun wird der Gebäudekomplex, der 78 Einzel- und 30 Doppelzimmer umfasst, mittels Fenstereinbau, Dachabdichtung und Wärmedämmverbundsystem winterfest gemacht. Die Innenausbauarbeiten können nun weiterhin zügig voranschreiten. Die Gesamtfertigstellung inkl. Außenanlagen ist für August 2018 avisiert.

November 2017

 

NEUBAU ARZTPRAXIS

FÜR ALLGEMEINMEDIZIN FRAU DR. WEDLER

Im September erfolgte der Baustart für den Neubau einer Praxis für Allgemeinmedizin von Frau Dr. Wedler in Chemnitz / Reichenhain. Als Generalunternehmer wird die Bau- und Transportgesellschaft LINDNER mbH sämtliche Leistungen schlüsselfertig bis März 2018 erbringen und freut sich auf eine konstruktive und zielorientierte Zusammenarbeit.

Oktober 2017

 

WOHNUNGSBAU

AUF DEM KAßBERG IN CHEMNITZ

Anfang Oktober 2017 beginnt die Bau- und Transportgesellschaft LINDNER mbH mit den Tiefbauarbeiten für zwei moderne Mehrfamilienhäuser inkl. Tiefgarage in der Altendorfer Straße in Chemnitz / Schloßchemnitz. Zum wiederholten Male wurden wir durch die GIGARON Bauträgergesellschaft Chemnitz mbH beauftragt, die Tief- und Rohbauarbeiten inkl. der erforderlichen Innenputz – und Estricharbeiten auszuführen und freuen uns auf eine gewohnt sehr gute Zusammenarbeit.

September 2017

 

ERFOLGREICHE ÜBERGABE

SENIORENZENTRUM KAMENZ

Am 28. Juli 2017 erfolgte, 2 Monate früher als vereinbart, die Übergabe des neugebauten Seniorenzentrums in Kamenz. Hier entstanden in den letzten Monaten 116 Pflegeplätze mit integrierter Demenzstation. Wir freuen uns mit dem Bauherren sowie allen am Bau beteiligten Unternehmen über den erfolgreichen Abschluss eines interessanten Projektes.

August 2017

 

TAUFFEST

SENIORENZENTRUM KAMENZ

Am Samstag, den 10. Juni feierte das im Bau befindliche AZURIT Seniorenzentrum in Kamenz von 11 bis 17 Uhr Tauffest mit Tag der offenen Tür. Bei herrlichem Wetter füllte sich der Platz auf der Baustelle und im zum besichtigenden Erdgeschoss schnell. Frau Kathleen Hanschke, die zukünftige Leiterin, begrüßte die zahlreichen Gäste und gab einen Rückblick auf die vergangenen Wochen. Im Objekt werden nun die letzten Arbeiten vollbracht, damit eine vorzeitige Übergabe im Juli stattfinden kann.

Juli 2017

 

RICHTFEST

HOCHZEITSKAPELLE CALLENBERG

Ende Mai 2017 war es soweit. Dem fertiggestellten Rohbau der Hochzeitskapelle in Callenberg wurde die Krone aufgesetzt. Die 1,3 Tonnen schwere Kuppel vervollständigt nun das Bild einer neugebauten Hochzeitskapelle im Renaissance-Stil. Dieser Moment wurde am 06. Juni mit einem Richtfest gefeiert. Die Bauherren, Fam. Taubert, freuten sich mit allen Beteiligten, dass der Bau dieses Projektes so zügig voranschreitet und schaut mit viel Optimismus der ersten Trauung entgegen.

Juni 2017

 

ERÖFFNUNGSFEIER

DES  AZURIT SENIORENZENTRUMS IN HARTMANNSDORF

Am 12. Mai fand die offizielle Eröffnungsfeier mit Bewohnern, Betreuern und geladenen Gästen in der neuen AZURIT Einrichtung auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik in Hartmannsdorf statt. Reinhardt Lindner bedankte sich in seinen Grußworten bei allen baubeteiligten Firmen für die gute Zusammenarbeit und enthüllte mit der Hausleiterin, Frau Franke, die durch uns überreichte Holzstatue, welche den Schutzpatron des Zentrums darstellen wird.

Juni 2017

 

UMBAU & SANIERUNG 

EHEMALIGES HAUS DER KÖRPERKULTUR

In das ehemalige Haus der Körperkultur in Chemnitz-Rabenstein zieht wieder Leben ein. In den nächsten Monaten entstehen 19 Wohneinheiten mit integrierter Tiefgarage. Für dieses interessante Bauvorhaben übernimmt, ausgewählt durch den Bauherren Herrn Ronald Brauchle von der RB Grundbesitz GmbH, die Bau- und Transportgesellschaft LINDNER mbH alle Aufgaben eines Generalunternehmers.

Juni 2017