Komplettsanierung eines Mehrfamilienhauses in Chemnitz

Bei diesem Projekt wurden wir im Jahr 2001 als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Komplettsanierung von einem privaten Bauherrn beauftragt.

Die Entkernung des Mehrfamilienhauses begann Anfang 2001, noch im Dezember desselben Jahres fand die Schlüsselübergabe statt. Außen brachten wir eine Keramik-Fassadenverkleidung an. Die Keramikplatten haben gegenüber Naturstein den Vorteil, dass sie eine höhere Kratzfestigkeit und insgesamt eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse haben. Im Innenhof übernahmen wir die Gestaltung der Parkplätze, welche in ausreichender Anzahl für die Bewohner zur Verfügung stehen.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag