Sanierung und Umbau Wohnanlage „Ehemaliges Haus der Körperkultur“ in Chemnitz/ Rabenstein

In das ehemalige „Haus der Körperkultur“ in Chemnitz/ Rabenstein zieht wieder Leben ein.

Nach 15 Jahren Leerstand wurde das historische Gebäude am Pelzmühlenteich zu 3-6-Raum-Wohnungen umgebaut. Eine Wohnung umfasst eine Größe von 120 m² bis zu 290 m². Jede der Eigentumswohnungen verfügt über eine Terrasse bietet einen fantastischen Blick in bester Lage. Das alte Schwimmbecken des Hauses wurde zu einer Tiefgarage mit 24 Stellplätzen umgebaut.

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag